Kooperationen - Keiner ohne Abschluss (KoA)

Beitragsseiten

Kooperation mit der Realschule Plus in Bad Bergzaben - Klasse 10 BO (Keiner ohne Abschluss)

Die Klasse 10 BO (KoA) ist in Rheinland-Pfalz eine Projektklasse. Ziel dieser Klasse ist es, am Schuljahresende einen Berufsreifeabschluss zu erlangen und möglichst schon die Weichen für eine Ausbildung oder eine Anschlussmaßnahme zu stellen. Das besondere 10. Schuljahr führt das Lernen in Betrieben (2 Tage) und das Lernen in der Schule (3 Tage) zusammen. Das Lernen in der Schule gliedert sich in 5 Lernfelder: 

Mathematik/Naturwissenschaft, Deutsch, Geschichte/Sozialkunde/Sport,Englisch und Religion. Damit es zu einem erfolgreichen Berufsreifeabschluss am Ende des Schuljahres kommt, darf die Note in keinem der 5 Lernfelder im Abschlusszeugnis unter ausreichend liegen.

Die Projektklasse 10 BO der Realschule plus in Bad Bergzabern besteht zum größten Teil aus ehemaligen Schülern der Altenbergschule. Die Klasse lernt und arbeitet sehr praxisorientiert. Sie engagiert sich durch vielerlei Projekte für die Umwelt und die Allgemeinheit. In der Presse fanden die Projekte in Karlsruhe, die Friedensarbeit und die Aktivitäten im Rebmeerbad und in der Seniorenresidenz wiederholt Anerkennung. Die Landrätin Frau Riedmaier hat ebenfalls schon mehrmals persönlich ihr Lob für das Engagement dieser Klasse ausgesprochen. Nachfolgend einige Projekte, die in den vergangenen Jahren von der Klasse 10 BO erfolgreich durchgeführt wurden:

1. 2013: Schützen von Jungbäumen mit Schafwolle 

2: 2014: Bau von 2 Hochsitzen im Karlsruher Forst

3: 2014: Pflanzen von jungen Laub- und Nadelbäumen im Karlsruher Wald.

4. 2014 und 2015: Pflege und Neugestaltung der Außenanlagen des Freibades in Bad Bergzabern

5. 2014: Errichtung eines Piratenausgucks und einer Kletterwand auf dem Gelände der Grundschule in Bad Bergzabern

6. Arbeiten für den Frieden: Pflege von Kriegsgräbern in Vorderweidenthal

7. 2016: Bau von Sitzmöbeln und Tischen mit der Waldpädagogik in Karlsruhe und Verschönerung und Pflege der Außenanlagen des Rebmeerbades in Bad Bergzabern.

 

Im Schuljahr 2016/2017 sind weitere Projekte geplant: 

Basteln von Geschenken für die Bewohner der Seniorenresidenz in Bad Bergzabern zur Weihnachtsfeier. Durchführung eines Luchsprojektes. Unter der fachlichen Beratung eines Schreiners wird die Klasse 10 BO im Januar und Februar 2017 noch mehr Sitzmöbel und Tische aus Holzpaletten bauen. Außerdem ist im April und im Mai wieder ein mehrtägiger Einsatz  auf dem Außengelände des Rebmeerbades vorgesehen.

Geschenke für die Bewohner der Seniorenresidenz

 

Mit kleinen Geschenken überraschten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 BO die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenresidenz in Bad Bergzabern bei einer Weihnachtsfeier im Dezember 2017. Die gebackenen Plätzchen und die selbst gebastelten Engel und Sterne wurden von den Seniorinnen und Senioren freudig entgegengenommen.

 

Upcycling – Möbelbau aus Holzpaletten

   

Da die Möbel aus gebrauchten Holzpaletten 2016 im Waldzentrum in Karlsruhe sehr großen Anklang fanden, erklärten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 BO bereit, im Januar und Februar 2017 weitere Möbel aus diesem Material herzustellen. Die selbst entworfenen und hergestellten Tische und Bänke können sich sehen lassen und finden auf der Terrasse des Waldzentrums bestimmt einen geeigneten Platz.

 

 

Über die Altenbergschule

Die Altenbergschule ist eine Förderschule in der Trägerschaft des Kreises Südliche Weinstraße. Als Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen besuchen uns Schülerinnen und Schüler, die auf Grund verschiedener persönlicher Lebensumstände in anderen Schulen nicht angemessen gefördert werden können.

Die Altenbergschule liegt als einzige Schule Bad Bergzaberns nicht im Schulzentrum, sondern am gegenüberliegenden Hang des Berges mit dem Namen "Altenberg".

Unsere Schule besuchen zurzeit 64 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 9.

Schülerinnen und Schüler verlassen unsere Schüler nach der 9. Klasse mit dem Abschluss der besonderen Berufsreife.

In einem 10. Schuljahr begleiten wir viele Schüler zurück in die Realschule plus oder an die BBS in Bad Bergzabern, wo sie den Abschluss der allgemeinen Berufsreife absolvieren können.

 

Suche

Intranet LogIn