Arbeitsgemeinschaften

Mädchen AG

In einem kleinen, geschützten Rahmen besprechen wir Themen, die Teenie-Mädels interessieren. Ob Fragen zu körperlichen Veränderungen oder "Jungs", wir besprechen alles offen und ehrlich. Auch Themen, wie "falsches Schönheitsideal", "Vorsicht bei Benutzung der Medien" wird sehr ernst genommen und die Mädchen werden gestärkt in ihrem Selbstbewusstsein und in der eigenen Persönlichkeitsentwicklung.
Doch auch der Spaß kommt durch Back-, Haar-,  Maniküre-Aktionen oder selbstgemachten Gesichtsmasken nicht zu kurz.

     


AG: Wir bauen Instrumente


Künstlerisches Gestalten

In dieser AG dürft ihr kreativ werden. Wir probieren verschiedene kreative Techniken aus. Von Batiken über Arbeiten mit der Nähmaschine bis hin zu Kerzen gießen zur Weihnachtszeit, ist für jeden etwas dabei.


AG Ball - und Bewegungsspiele
In dieser AG geht es in erster Linie um die Freude und den Spaß an der Bewegung. Die Schüler können ihren Bewegungsdrang nachkommen und lernen dabei viele verschiedene Lauf- und Fangspiele, sowie Mannschaftsspiele mit oder ohne Ball kennen.

    

 


AG Fußball

Auch nachdem unser Fußball - AG - Dino Hr.Wahl in seinen wohlverdienten Ruhestand gegangen ist, geht die Fußball - AG in diesem Schuljahr weiter. Sie wird geleitet von Hr.Breveglieri, einem Fußballtrainer. Wir hoffen die AG kann irgendwann an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen.

 


AG Spiele

Über die Altenbergschule

Die Altenbergschule ist eine Förderschule in der Trägerschaft des Kreises Südliche Weinstraße. Als Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen besuchen uns Schülerinnen und Schüler, die auf Grund verschiedener persönlicher Lebensumstände in anderen Schulen nicht angemessen gefördert werden können.

Die Altenbergschule liegt als einzige Schule Bad Bergzaberns nicht im Schulzentrum, sondern am gegenüberliegenden Hang des Berges mit dem Namen "Altenberg".

Unsere Schule besuchen zurzeit 64 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 9.

Schülerinnen und Schüler verlassen unsere Schüler nach der 9. Klasse mit dem Abschluss der besonderen Berufsreife.

In einem 10. Schuljahr begleiten wir viele Schüler zurück in die Realschule plus oder an die BBS in Bad Bergzabern, wo sie den Abschluss der allgemeinen Berufsreife absolvieren können.

 

Suche

Intranet LogIn