Regionalmeisterschaft Leichtathletik

Regionalmeisterschaft Leichtathletik 2017 – Altenbergschule beste Schule in Rheinhessen-Pfalz

Obwohl der Altenbergschule am 7.6.2017 bei den Regionalmeisterschaften Leichtathletik in Frankenthal einige Stars (Leon Sch., Sandra W. und Julian B.) fehlten, gelang den beteiligten Sportlerinnen und Sportler der Altenbergschule durch hervorragenden Teamgeist und Anstrengungsbereitschaft eine herausragende Leistung.
Mit 4 Goldmedaillen und 2 Silbermedaillen war die Altenbergschule bei diesem Wettkampf mit großem Abstand die beste Schule aus Rheinhessen-Pfalz. 2 Goldmedaillen gingen an die 4 mal 100 Meter Staffel der Mädchen und Jungen.  Hier wurde der Sieg von den Teams souverän nach Hause gelaufen. 2 weitere Goldmedaillen gingen an die älteren Jungs der Wettkampfgruppe II und die jüngeren Mädchen der Wettkampfgruppe III. Silber gewannen die älteren Mädchen der Wettkampfgruppe II und die jüngeren Jungs der Wettkampfgruppe III. Diese Gruppe musste stark ersatzgeschwächt mit nur 3 Teilnehmern (Niko, Julian und Simon) gegen die anderen Schulen antreten. Umso höher ist hier der erreichte 2.Platz einzuschätzen. Folgende 18 Schülerinnen und Schüler nahmen an diesem sehr erfolgreichen Leichtathletik Sportfest teil: Tamara, Selina, Jennifer, Crismeiry, Lisa, Nadine, Melissa, Sarah-Ann, Anna-Lena, Nick, Maxi, Dmitry, Enrico, Lukas, Kevin, Niko, Jonas und Simon. Nach der Medaillenvergabe wurden diese Schülerinnen und Schüler für ihre ausgezeichnete Mannschaftsleistung nochmal besonders geehrt. Als beste Schule bekam die Altenbergschule eine hochwertige Stoppuhr.







Über die Altenbergschule

Die Altenbergschule ist eine Förderschule in der Trägerschaft des Kreises Südliche Weinstraße. Als Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen besuchen uns Schülerinnen und Schüler, die auf Grund verschiedener persönlicher Lebensumstände in anderen Schulen nicht angemessen gefördert werden können.

Die Altenbergschule liegt als einzige Schule Bad Bergzaberns nicht im Schulzentrum, sondern am gegenüberliegenden Hang des Berges mit dem Namen "Altenberg".

Unsere Schule besuchen zurzeit 64 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 9.

Schülerinnen und Schüler verlassen unsere Schüler nach der 9. Klasse mit dem Abschluss der besonderen Berufsreife.

In einem 10. Schuljahr begleiten wir viele Schüler zurück in die Realschule plus oder an die BBS in Bad Bergzabern, wo sie den Abschluss der allgemeinen Berufsreife absolvieren können.

 

Suche

Intranet LogIn